Neuigkeiten der A2-Jugend


Seite 1 / 1

Super Leistung!

04. November 2017 | A2-Jugend

Eine super Leistung lieferten die A2-Kicker gegen Erwitte ab. Am Ende siegten sie 6:2 und das auch in der Höhe verdient. Wie die Feuerwehr legte das Team los und so stand es nach drei Minuten 1:0 und nach 12 Minuten 2:0 durch die Tore von Daniel Dilmann und Hamze El-Loubani. Erwitte war in der Folgezeit bemüht das Spiel zu gestalten, doch unsere Jungs standen hinten sicher und zogen ein blitzsauberes Konterspiel auf. Wiederum Daniel Dilmann in der 34. Minute und Marvin Bücker in der 44. Minute sorgten für vier Tore in der ersten Halbzeit. Erwitte kam zwischenzeitlich in der 41. Minute auf 3:1 heran. 

Im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Erwitte versuchte das Spiel zu machen, wir konterten. So war es wieder der starke Marvin Bücker, der in der 57. Minute die halbe Abwehr inklusive dem Erwitter Keeper umkurvte und zum 5:1 abschloss. Ein tolles Tor! Kurz darauf aus Erwitter Sicht Ergebniskosmetik, denn die Gäste verkürzten auf 5:2, Hassan Ballout machte in der 82. mit seinem verwandelten Elfer alles klar. 

Weiter so, Jungs!2017__11__a2_gegen_erwitte_400

geschrieben von Manuel Schröder


Unglückliche Niederlage

23. Oktober 2017 | A2-Jugend

Die A2 kassierte am Samstag eine unglückliche und unverdiente 2:3-Niederlage gegen favorisierte Gäste aus Anröchte. Auf tiefem Geläuf entwickelte sich eine muntere Partie in der die Gäste nach Minuten 1:0 in Führung gingen. Doch der SCL hatte die richtige Antwort. Jastin Caliandro glich noch vor der Pause aus. Im zweiten Abschnitt blieb die Partie ausgeglichen, doch die Gäste nutzten ihre Chancen einfach besser (49. + 67.) und zogen so auf 3:1 davon. Daniel Dilmann besorgte dann den Endstand in der 85. Minute. Schade für die Jungs, die echt alles gaben und gleich dreimal das Aluminium trafen.  

geschrieben von Manuel Schröder


Erster Sieg

16. Oktober 2017 | A2-Jugend

Die A2 konnte ihren ersten Sieg in dieser Saison erzielen. Im Auswärtsspiel in Allagen konnte man sich ein 3:1 erkämpfen. Dabei ging es zunächst einmal nicht so gut los. Die Hausherren gingen nach 14 Minuten mit 1:0 in Führung, doch nach 29 Minuten konnte Daniel Dilmann ausgleichen. Der starke Hamze El-Loubani schaffte noch vor der Halbzeit (40.) die Pausenführung. Im zweiten Abschnitt drängten die Hausherren zwars auf den Ausgleich, doch die SC-Abwehr war in diesem Spiel kein zweites Mal zu überwinden. Stattdessen setzte Hassan Ballout in der 89. Minute zum Lucky-Punch an und stellte das Endergebnis her. Klasse Jungs!

geschrieben von Manuel Schröder

Seite 1 / 1