Neuigkeiten der E1-Jugend


Seite 1 / 5

Hat richtig Bock gemacht

04. Februar 2018 | E1-Jugend

Die E1 hat bei den Hallenkreismeisterschaften richtig tollen Fußball geboten und sich selbst mit dem dritten Platz belohnt!

Total souverän trumphten die Kicker in der Vor- und Hauptrunde auf und behielten in allen fünf Spielen die Oberhand. Im Viertelfinale ging es dann gegen einen starken Gegner aus Suttrop, doch auch dieser konnte die Jungs nicht stoppen. Im Halbfinale kam es dann zum Showdown im Derby mit dem SV 08 Lippstadt. Lange hielt man hier gut mit und der "große" Nachbar von der Wiedenbrücker-Straße fand keine Mittel, um unseren Kasten aus dem Spiel heraus gefährlich zu werden. 10 Minuten lang war die Partie völlig offen. Eine Ecke und eine Unachtsamkeit ließen die Roten am Ende doch jubeln. Schade.

Doch pünktlich zum kleinen Finale krämpelten die Jungs ihre Ärmel wieder hoch und holten zweimal einen Rückstand wieder auf. Am Ende setzte man sich im 9m-Schießen durch und bejubelte verdientermaßen den dritten Platz.

Das Trainerteam um Daniel Utzel und Christian Vitt sind mega stolz auf die Jungs: "Das hat heute mal wieder so richtig Bock gemacht!"

Das Homepageteam gratuliert den Jungs zu diesem tollen Triumph.

img-20180204-wa0000_400

geschrieben von Manuel Schröder


Bronzemedallie für die E

30. Dezember 2017 | E1-Jugend

Die E-Jugend zeigte sich bei den Hallenstadtmeisterschaften von ihrer besten Seite. Sie spielten richtig toll auf und ließen die runde Kugel schön laufen. Am Ende durften sich die Kids über den dritten Platz freuen. Im ganzen Turnier gab es nur eine Niederlage und diese war gegen den SV Lippstadt. Im kleinen Finale behielt man im Neun-Meter-Schießen die Oberhand vor den Sporfreunden aus Lipperbruch.

geschrieben von Manuel Schröder


Beängstigend stark

20. November 2017 | E1-Jugend

Die E1 scheint auf den Geschmack gekommen zu sein, was das Siegen angeht. Auch der Tabellenführer aus Eickelborn kann die Jungs von Daniel Utzel und Christian Vitt nicht stoppen,

In einem hart umkämpften, aber fairen Auswärtsspiel entwickelte sich bei eisigen Temperaturen ein tolles Fußballspiel, das die Herzen der Fans mehr als nur erwärmte. Dabei waren unsere Kicker von der ersten Sekunde hellwach und brillierten mit tollen Offensivaktionen. So stand es schnell 2:0 für unser Team, nachdem Ben und Bennet ins Schwarze trafen. Kurz vor der Halbzeit dann der Anschlusstreffer für die Gastgeber. 

Doch unsere Kicker ließen sich dadurch nicht beirren. Man gab das Heft zu keinem Zeitpunkt aus der Hand und spielte auch im zweiten Durchgang munter nach vorn. Wieder Bennent, Jason und Raúl schraubten am Ende das Ergebnis auf 5:1 und das ging auch in dieser Höhe in Ordnung. Jasons Tor könnte es dabei in die "Tor des Monats Galerie" schaffen. Er zwirbelte die Kugel nach einer Ecke von Ben per Direktabnahme aus 15 Metern in die Maschen! Respekt und Glückwunsch, Jungs! 

geschrieben von Manuel Schröder


Starke Vorstellung

18. November 2017 | E1-Jugend

Die E1 konnte ihr Heimspiel gegen Overhagen souverän mit 6:0 gewinnen. Aus einem tollen Zweikampfverhalten heraus, entwickelten sich schöne und sehenswerte Spielzüge. Klar, alles konnte noch nicht klappen, denn einige gute Möglichkeiten blieben noch ungenutzt. Doch die Ansätze, die die Fans zu sehen bekamen, waren einfach nur klasse. Dass dieses Spiel "zu-null" gewonnen werden konnte, lag vor allem auch am starken Torwart Philipp. Immer hellwach und konsequent im Herauslaufen, brannte in seinem Kasten nichts an.

Als Torschützen durften sich an diesem Tage Max, Calvin, Matis, Finn und Bennet (2) feiern lassen. Super, Jungs!

Heute geht es für die Truppe in Eickelborn schon wieder um die Wurst. Anstoß ist um 13:00 Uhr in Hovestadt!!! 

geschrieben von Manuel Schröder


Aller Anfang ist schwer

04. November 2017 | E1-Jugend

Unsere Kicker der E1 hatten heute ihren ersten Auftritt in der neuen Staffel. Dabei ging die Reise nach Geseke, wo sich die Jungs am Ende mit 3:5 geschlagen geben mussten. 

Dennoch machten unsere Kicker ein gutes Spiel gegen einen starken Gegner. Besonders in der ersten Halbzeit zeigte unser Team eine tolle Leistung, wo sie den Gastgebern nur wenig Luft zum Atmen ließen. Leider belohnten sie sich dafür nicht und man ging trotz vieler Chancen mit einem 1:2-Rückstand in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Jungs nicht richtig wach. Geseke kam besser aus der Pause und innerhalb von zwei Minuten klingelte es zweimal in unserem Kasten. Doch unser Team gab niemals auf, Raùl verkürzte auf 2:4 und man war dran. Doch es gibt im Fußball solche Tage, wo es vor dem Tor einfach wie verhext zugeht. Ein solcher Tag war heute. Geseke hingegen war gnadenlos effektiv. So erzielten sie das 5:2. Das 3:5 von Max kurz vor dem Schlusspfiff war einfach zu spät. Schade, es war sicherlich mehr drin! Bemerkenswert war sicherlich die Leistung von Jason, der heute einen richtig guten Tag hatte und nach dem Schlusspfiff sich ein Sonderlob von den Trainern verdient hatte. 

geschrieben von Manuel Schröder

Seite 1 / 5