Herzlich Willkommen auf www.scl-fussball.de

der offiziellen Internetseite der Fussballabteilung vom SC Lippstadt DJK


Hier geht es zum Begrüßungswort

Nachfolgend erscheinen die 10 aktuellsten Neuigkeiten:


Anfeuern erwünscht!

16. Mai 2017 | A-Jugend

Am kommenden Sonntag spielt die A-Jugend um den sicheren Klassenerhalt in der Bezirksliga. Im Heimspiel gegen die punktgleiche Viktoria aus Clarholz kann der Mannschaft um Trainer Hrvoje Curic bereits ein Punkt reichen, wenn zeitgleich Wickede gegen Kaunitz verliert. Wickede könnte dann zwar im äußersten Fall noch nach Punkten gleich ziehen, der direkte Vergleich würde aber für unser Team sprechen.

Natürlich wollen sich unsere Kicker nicht auf andere verlassen und für ähnlich klare Verhältnisse sorgen wie am letzten Spieltag. Da konnte man Wickede auswärts mit 7:2, dank einer starken zweiten Hälfte, besiegen. Das sollte für die kommenden Aufgaben Selbstvertrauen geben.

Also kommt alle das Team am Sonntag anfeuern. Die Jungs werden es euch sicher mit einer tollen Leistung danken!

geschrieben von Manuel Schröder


Spielabbruch

16. Mai 2017 | B-Jugend

Die B-Jugend musste am gestrigen Montag nur etwa 50 Minuten schwitzen. Dann wurde das Spiel gegen Belecke abgebrochen, da der Gegner gezwungen war aufzugeben. Was war passiert? Belecke reiste mit nur 11 Spielern an und von diesen waren gleich mehrere Akteure angeschlagen. Dennoch war man gewillt dieses Spiel über die Bühne zu bekommen. Zur Halbzeit mussten bereits drei Akteure das Handtuch werfen, denn die Gesundheit geht einfach vor. Wir dezimierten unser Team ebenfalls im Sinne des Fairplays. Ein weiterer Spieler fiel dann noch aus und ein Weiterspielen hätte keinen Sinn gemacht.

Eigentlich schade für unsere Jungs, denn sie machten an diesem Tage spielerisch vieles richtig. Während man sich letzte Woche in Belecke noch mit einem mühsamen 1:0-Erfolg begnügen musste, setzten sie viele Tipps des Trainerteams um. So stand es zur Halbzeit bereits 5:0 durch Tore von Ismael Akin, Leon Lokay, zweimal Marvin Bücker und einmal Dogan Cenikoglu. Dabei konnte man sich noch den Luxus erlauben einen Elfmeter zu verschießen und zahlreiche gute Möglichkeiten auszulassen. Nach dem Wechsel traf noch Hassan Ballout in der 42. Minute ehe das Spiel abgebrochen wurde.

Am kommenden Freitag steht das vorletzte Spiel für die B-Jugendkicker auf dem Programm. Dann geht es nach zum Auswärtsspiel nach Hirschberg.

geschrieben von Manuel Schröder


Trotzreaktion gezeigt!

14. Mai 2017 | F1-Jugend

Die F1 war am letzten Samstag mit 8:1 gegen den SV Lippstadt unter die Räder gekommen. Das war die erste Saisonniederlage und diese hat den Jungs so gar nicht geschmeckt. Das merkte man von Beginn an im Spiel gegen tapfere Erwitter. Am Ende konnten unsere Spieler dreizehn Mal ins Schwarze treffen. Mit diesem deutlichen Sieg ist die Wiedergutmachung eindeutig geglückt.

An dieser Stelle grüßt das ganze Team ihren Spieler Henri, der weiterhin mit gebrochenen Arm pausieren muss! Gute Besserung Henri, wünscht Dir deine Mannschaft und natürlich auch wir vom Homepage-Team! Komm bald wieder, alle freuen sich auf Dich!

geschrieben von Manuel Schröder


Konzentration fehlte

14. Mai 2017 | E1-Jugend

Unsere E1 hatte bereits am Donnerstag mit 2:6 das Nachsehen gegen starke Nachbarn aus Lipperbruch. Zu Beginn sah es gar nicht nach einer Niederlage aus. Wie die Feuerwehr legten unsere Kicker los und Jason brachte unsere Farben früh mit 1:0 in Führung. Die Jungs waren bemüht dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken und Ben legte sogar das zweite Tor per Kopf nach. Leider zählte es nicht, da der Ball zuvor bereits im Aus war. Dies schien der Weckruf für die Lipperbrucher zu sein, denn bis zur Halbzeit erzielten sie drei Treffer. Die zweite Hälfte war die Kopie der ersten. Raúl erzielte nach schöner Einzelleistung das 2:3 und danach ließ die Konzentration und am Ende auch die Kraft nach. Lipperbruch macht wieder drei Tore und am Ende hieß es 2:6! Vielleicht müssen wir den Jungs in der Halbzeitpause ein Traubenzuckerbonbon geben, dann reicht die Konzentration auch bis zum Ende!? Ein Versuch ist es wert! 

geschrieben von Manuel Schröder


Arbeitssieg

09. Mai 2017 | B-Jugend

Die B-Jugend hat nach der 1:6-Niederlage gegen den Tabellenführer und Meister aus Erwitte wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Im Auswärtsspiel in Belecke musste sich das Team aber in Geduld üben. In den Anfangsminuten spielten unsere Jungs munter nach vorn und kamen in den ersten 10 Minuten gleich zu mehreren richtig guten Möglichkeiten, die alle ihr Ziel um wenige Zentimeter verpassten. In der Folgezeit stellte sich der Gegner besser auf die Angriffe ein und man lief sich oft am Strafraum fest. Kapitän Leon Lokay war es, der nach einer Ecke in der 32. Minute zum 1:0 einnetzen konnte. Nach dem Wechsel wurde Belecke stärker und kam zu einigen gefährlichen Kontermöglichkeiten. Jan-Luca Wapelhorst konnte in der 72. Minute mit einer tollen Fußabwehr seinen Kasten sauber halten. Das war auch extrem wichtig an diesem Tage, denn die Offensivabteilung schaffte es nicht die Kugel ein weiteres Mal über die Torlinie der Gastgeber zu befördern. Unter dem Strich ein verdienter Erfolg, war man doch die überlegene Mannschaft. Nächsten Montag gastiert Belecke übrigens am Kranenkasper. Kurioser Weise ist das dann das Hinspiel. Im Trubel der vielen Spielausfälle vor Weihnachten, war dieses Spiel in Vergessenheit geraten und wurde auf Nachfrage kurzerhand in den Saisonendspurt eingebaut.  

geschrieben von Manuel Schröder


Verkehrte Welt

08. Mai 2017 | 1. Mannschaft

Unsere erste Mannschaft zeigte eine richtig gute Vorstellung gegen den Tabellendritten aus Hörste und verlor am Ende doch mit 1:3. Früh gingen die Gäste mit 1:0 in Führung (12.), doch dann nahmen unsere Jungs immer mehr das Heft in die Hand. Doch das Hörster Gehäuse war an diesem Tage wie vernagelt. Beste Chancen, darunter auch ein Elfmeter, blieben ungenutzt. So blieb es bis zur Pause beim 0:1. Im zweiten Durchgang änderte sich nichts am Bild: SC macht das Spiel, Hörste die Tore. Das 0:2 fiel in der 60. Minute durch einen Konter der Hörster. Drei Minuten später konnte Lukas Slusarz auf 1:2 verkürzen und es keimte wieder Hoffnung auf. Doch was unsere Jungs auch versuchten, am Ende landete das runde Leder nicht hinter der Torlinie. So konnten die Gäste mit einem weiteren Konter in der 85. Minute den Sack zu machen. Schade, denn wir hätten heute mehr als einen Punkt verdient gehabt, aber so ist der Fußball. Machst Du vorne die Dinger nicht rein, kannst Du auch nicht gewinnen. Dennoch macht die Leistung des Teams Mut für die nächsten Partien und im nächsten Spiel wird es sicher auch wieder mit dem Torschießen klappen.

geschrieben von Manuel Schröder


Wichtige 3 Punkte

08. Mai 2017 | 2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft konnte sich gegen den Mitabstiegskandidaten aus Walibo mit 3:2 durchsetzen. Dabei boten die Kicker um Kapitän Michael Schiene eine ordentliche Vorstellung. Man merkte den Spielern den Willen an, dieses Spiel unbedingt für sich entscheiden zu wollen. Nachdem die Anfangsviertelstunde für die Zuschauer sehr zäh war, fand man nach und nach besser ins Spiel. Aber der Ball wollte die Torlinie der Kurortler einfach nicht passieren. Dreimal rettete im ersten Durchgang das Aluminium für Bad Waldliesborn und so  ging es mit einer Nullnummer in die Pause. Im zweiten Durchgang änderte sich das Bild nicht: SC machte das Spiel, Walibo konterte. Als die Gäste dann nach einem Sonntagsschuss in der 47. Minute in Führung gingen, drohte das Spiel zu kippen. Doch Daniel Schülke egalisierte den Spielstand im direkten Gegenzug mit einer tollen und bemerkenswerten Enegie- und Einzelleistung. Wiederum Daniel Schülke konnte unsere zweite Mannschaft in der 56. Minute 2:1 in Führung bringen. In der Folgezeit ließen unsere Jungs eine Reihe von 100%igen Möglichkeiten liegen. So dauerte es bis zur 90. Minute ehe Mohammed Dirgou den Deckel drauf machte. In der 93. Minute dann noch einmal der Anschlusstreffer für Walibo, der aber nur Ergebiskosmetik war, denn danach war Schluss.

geschrieben von Manuel Schröder


Brilon zu stark

08. Mai 2017 | A-Jugend

Die A-Jugend hatte sich einiges vorgenommen gegen den SV Brilon, das konnte man in den ersten 10 Minuten deutlich erkennen. Clever war man bemüht die Räume eng zu halten, um so nach Ballgewinn schnell umzuschalten. Doch nach 10 Minuten kamen die Gegner auf Touren und man sag, weshalb dieses Team die Tabellenspitze der Bezirksliga anführt. In der 11. Minute das 1:0 für die Gäste und von da an, nahm das Schicksal seinen Lauf. Bis zur Halbzeit führten die Briloner mit 4:0 und im zweiten Durchgang legten sie noch einmal vier Treffer nach. Am Ende ein deutliches Ergebnis, doch die nächsten Spiele sind für unser Team richtungsweisend, wenn man gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn aufläuft.

geschrieben von Manuel Schröder


Alles gegeben!

06. Mai 2017 | G-Jugend

img-20170506-wa0007_400_01

Unsere G-Jugend durfte am Freitag das zweite Mal in dieser Saison die SC-Trikots überstülpen. Die Reise ging nach Lipperbruch, wo sie in ihrer Spielrunde auf Walibo, Lipperbruch und den SV Lippstadt trafen. Auch wenn die Jungs am Ende kein Spiel für sich entscheiden konnten, so haben sie eine Menge Respekt von den Gegnern geerntet. Die Tatsache, dass wir eine der jüngsten G-Jugendmannschaften stellen, macht sich natürlich auf dem Spielfeld bemerkbar. Doch unsere Minis scheint dies nur am Rande zu interessieren. Egal wie der Gegner heißt und egal wie groß die Gegenspieler auch sind: sie geben immer alles! Das gilt für die Spieler wie auch für die Fans. Von der ersten bis zur letzten Sekunde wird alles rausgehauen, was geht. Zwei Tore gab es zu bejubeln und diese haben sich die Spieler redlich verdient.

Auch die anderen Trainer zollten dieser jungen Truppe ihren Respekt, denn sie gingen furchtlos und tapfer in jeden Zweikampf, egal wie aussichtlos dieser auch schien. Mit dieser Einstellung kann hier in der G-Jugend etwas tolles zusammenwachsen und im nächsten Jahr wird man in dieser Liga auch zu den größeren zählen.

Bilder sind wie immer in der Galerie zu finden. Ein Dank an das Trainerteam, dass das Homepage-Team so toll damit versorgt!

geschrieben von Manuel Schröder


Revanche geglückt

06. Mai 2017 | E1-Jugend

Während die E1 Kicker am letzten Wochenende noch die Fußballschuhe gegen die Badehose im Tropical Island tauschten, schickten sie an diesem Freitag den Gegner baden. Im Hinspiel verlor man noch unglücklich 1:2 gegen Eickelborn im Rückspiel verdienten sich vor allem Keeper Philipp und Jason Bestnoten. Während der eine mit unzähligen Paraden in Neuer-Manier im Spiel hielt, traf Jason gleich dreimal in dieser Partie und wird wahrscheinlich fortan nur noch "Hattrick" von seinen Teamkameraden genannt. Unsere Jungs begannen richtig stark und betrieben einen hohen läuferischen Aufwand. Die Belohnung kam prompt: man ging früh in Führung. Doch dann verloren sie ein wenig den Faden und der Gegner wurde stärker. Im zweiten Durchgang warfen die SC-Kicker alles, was sie hatten, in die Waagschale: Kampfgeist, Siegeswille und Leidenschaft. Am Ende wurden sie mit einem 6:4 Erfolg belohnt.

geschrieben von Manuel Schröder